Uwe Kuhlmann
Jazz- und Fusion-Gitarrist                                                                                              
www.UweKuhlmann.de
www.The-Hildener.de

Instrumente und Verstärker aus privater Sammlung zu verkaufen...





"Ein Geschäft ist nur dann ein richtig gutes Geschäft, wenn es beiden Seiten Spaß macht!"



Bei Interesse meldet Euch gerne per Email an Uwe.Kuhlmann(ät)web.de









Mesa/Boogie - Road King Version 1 (2x 12" Combo-Version)

Baujahr: 2003
Zustand: Absolute Mint Condition!
Leistung: max 120W aus 4x 6L6 + 2x EL34
Preis: VB €3.500,-
  





Zubehör:
- Original Mesa Cover
- Original Rollen
- Spezial-Case incl. Blue Wheels
- King Kontröller
- Handbuch

Dazu gebe ich noch:
+ 1x Midi Nobles MS-8 8-fach Midi to Switch (Midifiziert den Rectifier)
+ 1x Exef Mains Midi Mapper zur Steuerung mehrerer Midi-Geräte (z.B. Amp Umschaltung (Kanalwahl, Rev/Solo on/off, incl. Steuerkabel)
   (Hinweis: das Stimmgerä, das G-Force und der 19" Flightcase in Bild 6 sind nicht dabei!!))


Zustand des Verstärkers:
Dieser Amp wurde mir 2003 angeliefert und hat meine Wohnung (tierfreier Nichtraucherhaushalt) seitdem nicht mehr verlassen. Ebenso das handgefertigte Case (Sonderanfertigung, Case-Bauer Ronald Schreiber, Wuppertal) wurde mir angeliefert und kam jedoch nie zum Einsatz. Siehe die Blue Wheels, die auf den Laufflächen keinen Straßendreck haben.

Beschreibung des Verstärkers:
Der Amp war als Reserve-Verstärker für meinen "Road King 1 Head mit 2x12 Box" gedacht, kam aber nie zum Einsatz weil der Head zuverlässig seinen Dienst getan hat. Er stand bei mir die letzten Jahre nur noch im Flightcase geschätzt im Musikzimmer. Dieser Amp kam bei mir nie lauter zum Einsatz, als man das in Mehrfamilienhäusern üblicherweise machen kann, ohne Ärger mit den Nachbarn zu bekommen. Das Äußere von Amp und Case darf man auch nach 15 Jahren als Mint Condition bezeichnen - keine Beule, kein Riß im Tolex, nix ;-)

Funktionsweise des Verstärkers:
Dieser Amp besteht aus echten 4 getrennt regelbaren Kanälen (Vorstufen), bei denen man zunächst in jeweils in 3 verschiedenen Modes (Kanal 1+2 (Clean, Fat, Tweed/Brit) Kanal 3+4 (Raw, Vintage, Modern)) ihren Grundcharakter einstellt. Diese 4 Vorstufen können jeweils einzeln (!) auf unterschiedliche Endstufenpaare gelegt werden (2x6L6, 2xEL34, 4x6L6, 2x6L6 plus 2x EL34, 4x6L6 plus 2xEL36). Diese Kombinationen lassen sich auf verschiedene Cabinets programmieren (A/B/A+B).


Klingt zu kompliziert? Okay, ein paar Beispiele zur Einstellung:
  Kanal 1: Mode "Tweed" auf 2x6L6 gelegt und schon hat man California Clean auf der Box
  Kanal 2: Mode "Brit" auf 2xEL34 gelegt und schon hat man den Insel-Sound (ideal für Pedalboards zum Anblasen!)
  Kanal 3: Mode "Vintage" auf 2x6L6+2xEL34 gelegt und schon klingt man wie Mr. Petrucci zu seinen besten Zeiten
  Kanal 4: Mode "Modern" auf 2x6L6 gelegt und schon ist man mit dem "Rectifier Solo Head 50W" von Mr. Kruspe im "Neue Deutsche Härte Sound" unterwegs.

Das Tolle daran ist:
1x sauber eigestellt stehen alle 4 Kanäle mit einer eigenen Lautstärke zur Verfügung, die man über einen getrennt regelbaren Solo Lautstärke Regler eanheben kann. Als hätten man 4 verschieden Amps in einem einzigen Gehäuse auf der Bühne stehen....


Genug geschrieben, hier kommen die Bilder:


























"MERKE: Ein Geschäft ist nur dann ein richtig gutes Geschäft, wenn es beiden Seiten Spaß macht!"

Ein paar Dinge noch zum Abschluß...

Ich möchte meine Sammlung verkleinern. Okay, ich sehe ein das benötigt eine gute Kommunikation ;-) Aber keine endlos langen Email-Diskussionen über meinen "wirklich letzten Preis". Meine Erfahrung ist, daß das zu nichts führt, außer zu Zeitverlust auf meiner Seite. Bitte habt Verständnis dafür, wenn ich Euch das dann auch so sage. "Ehrlich währt am längsten..."

Wichtig wäre mir noch zu sagen, daß ich sehr werthaltige Instrumente und Verstärker nicht mehr per Post, DHL, etc., versende. Zum einen habe ich keinen Einfluß darauf, wie die einzelnen Paketversender mit den Sachen umgehen, zum anderen mußte ich leider erleben, daß ein von mir einwandfrei auf den Weg gebrachter Verstärker beim Käufer angeblich technische Defekte zeigte. Ich weiß dabei z.B. nicht, ob da jemand vielleicht jemand aus Unkenntnis oder mangelnder Routine einen Röhren-Amp ohne Box betreibt und deswegen 2 gematchte Röhren-Paare der Marke 'Groove Tubes' den Weg in's Röhrenparadies antreten mussten. Daher - erste Wahl ist bei mir immer der direkte Kontakt vor Ort, die Ware ordentlich inspizieren, testen, ....

Und wenn irgendwann dann alles zwschen uns geklärt ist, bin ich absoluter Fan eines ordentlichen Kaufvertrag zwischen uns beiden, in dem die Daten von Verkäufer/Käufer aufgeführt sind, die von mir an Euch verkaufte Ware detailiert beschrieben wird und, sollten etwaige Mängel festzustellen sein (z.B. Dings & Dongs bei Vintage Gitarren), diese im Einzelnen detailliert aufgeführt werden.
Das macht Euch am Ende ein gutes Gefühl und mir auch. Und so soll es sein.

Und nein, ich bin kein Online-Händler, sondern ein Hobby-Musiker, was dazu führt, daß ich alle paar Jahre mal meinen Bestand etwas verkleinern muß. Es sammelt sich halt einiges an. Daher gibt's bei mir nur gebrauchte Instrumente, ich kann keine Mehrwertsteuer ausweisen und ich schließe auch eine Gewährleistung ausdrücklich aus (gem. §§433, 444 ff. BGB Bürgerliches Gesetzbuch)

Schöne Anekdote zum Schluß: vor ein paar Jahren habe ich mehrere Ibanez Vintage Gitarren verkauft, alle aus der "Golden Era" Ende '70er bis Anfang '80er Jahre. Ein Enthusiast aus Wien, der als Manager in China lebt und arbeitet, kam bis Düsseldorf geflogen, ich habe ihn vom Flughafen abgeholt, wir haben in Ruhe im Restaurant was gegessen, er hat danach alles in Ruhe inspiziert, ausprobiert und ist am Ende hochzufrieden in Richtung Wien zurückgeflogen. Das Erlebnis wird mir immer in bester Erinnerung bleiben - und ich denke ihm auch.

Sollte das auch für Euch ein Beispiel für ein gelungenes Geschäft sein, dann freue ich mich auf Euch! Ich werde einige Dinge auch auf 'ebay Kleinanzeigen' einstellen, viellecht trifft man sich ja dort. Würde mich freuen!

Viele Grüße, Uwe

(PS: wer mich kontaktieren möchte, hat unter Kontakt die Möglichkeit dazu. )
  •  Uwe Kuhlmann  •   Jazz- und Fusion-Gitarrist  •    Hilden  •   NRW  •   Germany   •
•  www.UweKuhlmann.de  •  www.The-Hildener.de  •